So strahlend leuchtete das Dorotheen Quartier

Am Samstag, den 26. Oktober war es wieder so weit: Die Stuttgarter Innenstadt verwandelte sich in ein einziges Lichtermeer. Unter dem Motto „Stuttgart City leuchtet“ zierten unzählige Fackeln, Ballons und Lichtkegel das Zentrum der Stadt. An dieser langen Einkaufsnacht tummelten sich bis zu 250.000 Besucher in der Stuttgarter Innenstadt – vom Marktplatz über die Königstraße bis zum Kronprinzenplatz und dem Dorotheen Quartier: Mobile Stände, Bars und Bühnen boten ein fulminantes Programm, das die Nacht hindurch für viele Highlights sorgte.

Im Dorotheen Quartier boten Feuerkünstler eine Show, die alle Besucher in ihren Bann zog: Mit einer Mischung aus Akrobatik und fulminanter Leichtigkeit zeigten die Künstler vor dem Eduard’s, wie schwerelos ihre Feuer-Einlagen den Nachthimmel erleuchten können. In den Shops des Dorotheen Quartiers konnten Besucher und Flaneure bis Mitternacht die neuesten Trends der kommenden Saison entdecken und sich in den Bars und Restaurants mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnen lassen. Was für eine Nacht!

Weitere Artikel

PEOPLE

DAS GLÜCK, EIN STUTTGARTER ZU SEIN

Axel Preuß war Chefdramaturg, Festivalleiter, Schauspieldirektor. In Rostock und Lübeck, Berlin und Braunschweig,…

LIFESTYLE

Fashion Looks im Dorotheen Quartier

Die wichtigsten Fashion-Trends für den Winter

LIFESTYLE

Orchester im Fahrzeug

DONNERSTAG, 24.10.2019 AB 10.00 UHR