Kaum ein anderer Ort in Stuttgart versprüht ein solches Flair wie die historische Markthalle. Seit mehr als 100 Jahren entführt unser Nachbar, der Feinschmecker- und Spezialitätentempel, die Besucher mit den exotischen Leckereien in die Welt der Kulinarik. Kaum tritt man in den wunderschönen Jugendstilbau neben dem altehrwürdigen Alten Schloss und dem Dorotheen Quartier, vergisst man die rege Betriebsamkeit der Innenstadt und fühlt sich beinahe schon wie im Urlaub.

Man taucht in eine fremde Genusswelt voller neuer Reize. Manchmal kann man dabei fast vergessen, dass man sich im Herzen von Stuttgart befindet und nicht auf dem berühmten Markt in Funchal auf Madeira oder einem Basar im Orient. Einzig der schwäbische Dialekt mancher Beschicker, der hier und da zu hören ist, holt einen zurück in die schöne Heimat.

Die gesunde Vielfalt ist enorm. Beim Einkauf läuft einem das Wasser im Mund zusammen. An jeder Ecke gibt es ein anderes Aroma zu entdecken. Frischer Fisch, Grill- und Gemüsespezialitäten in allen Variationen - nur wenige Meter weiter ungarische Salami und frische indische Gewürze. Die Mischung aus heimischen und fremdartigen Angeboten ist einzigartig – es ist ein lukullisches Paradies für wahre Feinschmecker. Neben heimischen Kartoffeln und frischem Filderkraut im Fass gibt es persisches Fladenbrot, Auberginen und Schafskäse ebenso wie spanische Tapas. Obst und Gemüse aus aller Herren Länder wie frische Datteln, spanische Kaki-Früchte oder auch Tomaten aus Lanzarote.

33 Stände hat die Markthalle heute - an Beliebtheit hat sich in den vergangenen Jahrzehnten kaum etwas verändert. Zur Markthalle gehören auch mehrere gastronomische Betriebe - das Marktstüble, die Tapas-Bar, die Austernbar und seit 1989 gibt es auch das besondere Gourmet-Restaurant auf der Empore. Über der Empore gibt es für Sonderveranstaltungen sogar noch die Loge. Zudem ist der historische Bau auch die Firma Merz & Benzing, ein Warenhaus der besonderen Art mit Angeboten der Wohn- und Gartenkultur sowie weiteren attraktiven Abteilungen. Eine kurze Auszeit und Reise in ferne Länder das gesamte Jahr über – unser Nachbar die wunderbare und vielseitige Markthalle eben.

Weitere Artikel

Living

Stay cozy, stay fresh – mit Ojesh und Rivièra Maison

Winterzeit ist Wohlfühlzeit. Wann sonst haben wir so viel Zeit, es uns in unserem Zuhause gemütlich und cozy zu machen…

DOQU x YEZ Yoga Festival

Yoga im Summer Garden - DOQU x YEZ Yoga Festival! Wöchentlicher Yogaunterricht á 60 min inkl. Zubehör für 15 Teilnehmer…

DOQU

EIN GANZES QUARTIER FÜR DEN GENUSS – DAS GASTRO RE-OPENING IM DOQU

So sehr haben wir es vermisst – und endlich ist es soweit: Ab sofort hat unsere Gastronomie im Dorotheen Quartier wieder…

DOQU