Das Dorotheen Quartier blickt in die Zukunft

Der Wunsch, in die Zukunft blicken zu können, ist so alt, wie die Menschheit selbst. Was wird das neue Jahr bringen? Finde ich Erfüllung, meinen Traumpartner oder wird sich alles grundlegend verändern?

Diese Fragen kann man Cara stellen. Sie wird für drei Tage ihr märchenhaftes Zelt aus „Tausend und einer Nacht“ im Dorotheen Quartier aufschlagen und alle Schleier des Verborgenen lüften. Mit Tarotkarten und Deutung der Handlinien blickt Cara in die Zukunft – und sorgt mit ihrer mystischen Kunst für Verzauberung und Momente des Staunens.

Cara liest die Hände eines Menschen und fühlt, welche Bilder in ihm stecken, welche Aufgaben er bewältigen muss und welche Wege zu einer erfüllten Zukunft führen. Das mystische Abenteuer beginnt in einem Zelt mitten im Dorotheen Quartier und endet mit einem zukunftsfreudigen Lächeln, das Ihnen Cara ins Gesicht zaubert.

Nicht verpassen! Kommt vorbei und tretet ein. Am Donnerstag, den 10.01. und Freitag, den 11.01. von 10:00 bis 20:00 Uhr und am Samstag, den 12.01. von 9:30 bis 20:00 Uhr.

Weitere Artikel

DOQU

Zu Gast bei Rolex

DAS DOROTHEEN QUARTIER STELLT SICH VOR

 

FOOD

Gans klassisch: Die Weihnachtsgans

So gelingt die perfekte Weihnachtsgans. Tipps & Tricks von Götz Rothacker (Küchenchef der Sansibar in Stuttgart)