Handwerkskunst „Made in Italy“

Zeitloses Design, edles Kaschmir und eine angenehme Atmosphäre: Das italienische Modelabel Falconeri zieht rechtzeitig vor Weihnachten im Dorotheen Quartier ein. Die Marke ist „Made in Italy“ und begeistert weltweit mit über 100 Läden in über neun Ländern. Nach Heidelberg, München und Bonn ist nun Stuttgart an der Reihe – der Kaschmirspezialist wird seinen neuen Store am 14.12. im DOQU eröffnen.

Neben Tradition, Kreativität und Design setzt das Label auf zeitlose Kleidungsstücke, deren Liebe zum Detail schon bei der ersten Berührung spürbar werden. Ob hochwertige Kaschmir-Kreationen, edle Strickwaren aus natürlichen Garnen, Seide und feinster Baumwolle – bei Falconeri findet man einzigartige Kleidungsstücke, die weit über kurzlebige Trends hinausreichen. Dabei setzt das Label auf eine strenge Prüfung der Qualität: Von den ersten Entwürfen über die Herstellung bis zum fertigen Produkt werden alle Schritte kontrolliert und unter dem Zeichen echter Handwerkskunst in Italien gefertigt. Und das spürt man!

Weitere Artikel

DOQU

Architekturpreis für das Dorotheen Quartier

Preisgekrönt - Renommierte Architekturauszeichnung für das Dorotheen Quartier mit dem IWS ImmobilienAward

PEOPLE

TORBEN GIESE. DER HÜTER VON STUTTGART JETZT

„VERRÜCKTER MUSEUMSDIREKTOR“ NENNT ER SICH IN EINEM NEBENSATZ. GUTE SELBSTIRONIE ODER GUTE SELBSTREFLEKTION? VERMUTLICH…

PEOPLE

DAS GLÜCK, EIN STUTTGARTER ZU SEIN

Axel Preuß war Chefdramaturg, Festivalleiter, Schauspieldirektor. In Rostock und Lübeck, Berlin und Braunschweig,…

LIFESTYLE

Fashion Looks im Dorotheen Quartier

Die wichtigsten Fashion-Trends für den Winter