Scotch and Soda im Dorotheen Quartier Stuttgart

Augenblick-Momente im Dorotheen Quartier

Betritt man den Store von Scotch & Soda, so fühlt man sich sofort in eine Art fancy Wohnzimmer transferiert. Lässige Musik, angenehmes Licht, warme Farben und cooler Industrie-Chic versprühen eine angenehme Stimmung, die zum Verweilen einlädt. Cihan begrüßt seine Kunden freundlich und huscht die Treppe runter. Er arbeitet seit der Eröffnung im Store und ist seit kurzem Shop-Manager und Teamleiter von sieben Mitarbeitern.

„Wir fühlen uns im Dorotheen Quartier sehr wohl“, erzählt er und führt voller Energie durch den Laden. Gerade ist die neueste Kollektion eingetroffen und wird von seinen Mitarbeitern sorgsam auf den Kleiderstangen verteilt. Farbenfrohe Basics, elegante Klassiker und Vintage-Styles auf zwei Stockwerken – Cihan ist im Modeparadies und erzählt, dass er sich schon in das eine oder andere Teil verguckt hat. „Diese Hose muss ich auch haben!“ Er lacht und erzählt, dass er etwa 20 Jeans von Scotch & Soda besitzt. Da kann ihm sein Kollege nur nickend zustimmen. „Meine Mitarbeiter zählen zu den besten Kunden des Ladens“, erzählt Cihan und lacht. Wenn das nicht mal eine Auszeichnung für das Label ist.

„Scotch & Soda stellt wunderbare Kleidungsstücke her“, schwärmt Cihan und führt durch das Erdgeschoss, in dem sich die Herrenabteilung befindet. Bunte und hochwertige Hemden, ausgefallene Shirts, klassische Jeans und seit Neuestem werden auch Sneaker angeboten. Die Geschichte des Labels begann in den 1980er Jahren im Herzen Amsterdams. Von dort zog die Marke mit über 150 eigenen Stores um die Welt. „Wir haben sehr treue Kunden, die das Besondere suchen – Sammler, Kosmopoliten und Reisende“, sagt Cihan und streift über die Stoffe. Ein Entdecker-Spirit erfüllt den hellen Store, so dass man am liebsten sofort die Koffer mit all den schönen Stücken füllen möchte, um eine Weltreise zu starten.

„Unsere Kunden sind offen und experimentierfreudig. Sie lieben durchdachte Details und setzen auf Qualität“, sagt Cihan und läuft über die schicke Holztreppe in den ersten Stock, wo die Damenabteilung gerade mit den neuesten Looks für die nächste Saison ausgestattet wird. „Wir bieten eine große Bandbreite an extravaganten Kleidungsstücke an, die man super mit Basics kombinieren kann“, erzählt er und seine Augen leuchten, als er eine gold-blaue Wendejacke präsentiert. Neben entspannten Freitzeit-Looks setzt Scotch & Soda auch auf elegante Silhouetten, verspielte Farbakzente und fröhliche Muster.

Im ersten Stock hat man einen wunderbaren Ausblick auf das Treiben im Dorotheen Quartier. Gruppen von Freunden treffen sich bei den Liegestühlen, andere tragen ihre neu erworbenen Schätze in die Parkgarage, viele lassen sich in den Cafés und Restaurants nieder und legen eine entspannte Pause an diesem heißen Sommernachmittag ein. „Die große Fensterfront ist ein wahres Geschenk. Es ist so hell und freundlich hier und es gibt immer etwas zu sehen“, schwärmt Cihan und erzählt, wo er am liebsten seinen Feierabend verbringt: „Das Team trifft sich oft auf einen Drink im Eduard’s – die Location ist einfach herrlich. Eine Mitarbeiterin zieht lächelnd an uns vorbei und Cihan vereinbart sogleich den nächsten After-Work-Drink mit seinem Team.

Weitere Artikel

PEOPLE

Christian Lindemann der „König der Taschendiebe“

Ein echter Weltstar des „Cirque du Soleil“ ist zu Gast beim Quartiersfest

Oldtimer und Neo-Klassiker zu Gast im DOQU
LIFESTYLE

Faszinierende Oldtimer und Neo-Klassiker im DOQU

Am vergangenen Samstag lautete das Event Motto „Retro Classics zu Gast im DOQU“.

DOQU

Steiff trifft auf den König der Löwen von Walt Disney

Zum Filmstart: Royaler „Tier“-Besuch im Dorotheen Quartier