Liebe Besucher,

Im Namen des gesamten Dorotheen Quartiers heißen wir Sie herzlich willkommen – schön, dass Sie wieder da sind!

Das Lebensgefühl und die Offenheit, die das Dorotheen Quartier verkörpert, lässt uns trotz allen Beschränkungen frohen Mutes in die Zukunft blicken.

Spazieren Sie mit genügend Abstand durch das Herz der Stadt und lassen Sie sich von uns inspirieren. Erleben Sie ein zu allen Seiten geöffnetes Quartier, das sich mit umfassenden Sicherheits- und Hygienestandards für Ihre Aufenthaltsqualität und Gesundheit einsetzt. 

Flanieren Sie wie gewohnt durch das Dorotheen Quartier
– wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr DOQU-Team

­

Sicherheits- und Hygienemaßnahmen:

- Achten Sie bitte auf die Bodenmarkierungen

- Legen Sie ihren Einkauf auf die Theke, beachten Sie dabei den Mindestabstand.

- Treten Sie erst zum Bezahlen an die Kasse, halten sie dabei möglichst großen Abstand zur Kassiererin oder zum Kassierer.

- Packen Sie nach dem Bezahlen ihren Einkauf möglichst zügig ein.

 

 

Damit Sie und unser Verkaufspersonal gesund bleiben, bitten wir Sie, die folgenden Regeln zu beachten und einzuhalten:

- Bitte halten Sie stets ausreichenden Abstand von 2 Metern zu anderen Personen

- Nehmen Sie bitte nur Waren in die Hand, die Sie tatsächlich kaufen wollen.

- Halten Sie an der Kasse bitte möglichst großen Abstand zur Kassiererin oder zum Kassierer.

- Bitte beachten Sie die allgemeinen Hygieneregeln:

 

Zusätzlich werden folgende Schutzmaßnahmen getroffen:

- Erhöhter Reinigungsturnus bzw. zusätzliche Desinfektionsrundgänge Reinigung von:

  • Handläufe in den Treppenhäusern

  • Türgriffe

  • Aufzugsknöpfe sowie Handläufe in den Aufzugkabinen

  • Klingelanlagen

  • Zusätzliche Reinigung von Flächen im allg. Bereich z.B.: Sozialraum

- Regelmäßiges Kontrollieren und Nachfüllen von Desinfektions- und Seifenspendern in allen Bereichen.

- Markierung und Laufwegtrennung im Allgemeinbereich vor der Verkaufsfläche des Supermarktes HIT.

- Ein zusätzlicher Desinfektionsspender im Aufzugsvorraum (Aufzüge ins Parkhaus) ist installiert.

- Ein Sicherheitsdienst ist zur Sensibilisierung der Gäste und Passanten im Quartier bezüglich der Abstandhaltung eingesetzt.