Datenschutzerklärung

Stand August 2020 

 

Diese Datenschutzerklärung ist für das von der E. Breuninger GmbH & Co. ("Breuninger") betriebene Online-Portal www.dorotheen-quartier.de gültig. Die Website www.dorotheen-quartier.de ist ein Informationsportal rund um das Dorotheen Quartier. 

Breuninger nimmt die Anforderungen des Datenschutzes und der Datensicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir sind uns bewusst, dass das Vertrauen unserer Kunden ein wesentliches Merkmal der Kundenbeziehung und unseres Geschäftserfolgs ist und möchten durch bestmögliche Erfüllung unserer Informationspflichten diesem Vertrauen gerecht werden.

 

1. Allgemeines

Breuninger bietet Ihnen verschiedenste Angebote, die Sie auch auf verschiedenste Weise nutzen können. Je nachdem wie Sie mit uns in Kontakt treten und welche Angebote Sie nutzen, verarbeiten wir unterschiedliche personenbezogene Daten aus diversen Quellen. 

Gemeint mit personenbezogenen Daten, als einer der wichtigsten Begriffe, sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, etc., ob online oder offline erhoben. Als gesetzliche Grundlage für den Datenschutz dient insbesondere die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). 

Viele der von uns verarbeiteten Daten erheben wir bei Ihnen selbst, wenn Sie unsere Angebote nutzen oder mit uns in Kontakt treten, beispielsweise wenn Sie unser Kontaktformular nutzen.  Wir erhalten aber auch technische Geräte- und Zugriffsdaten, die bei Ihrer Nutzung unserer Angebote automatisch von uns erfasst werden. Dabei kann es sich beispielsweise um Informationen darüber handeln, welches Gerät Sie nutzen. 

Sie können jedoch selbstverständlich alle Webseiten aufsuchen oder mobile Anwendungen verwenden, ohne sich zu identifizieren oder einzuloggen.

 

2.  Verantwortlicher, Ansprechpartner und Kontaktdaten 

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten in allen Bereichen ist die E.Breuninger GmbH & Co, Marktstrasse 1-3, 70173 Stuttgart, Deutschland. Sie erreichen uns telefonisch unter Tel. 0049 (0) 711 / 211 – 0, per Fax unter Fax 0049 (0) 711 / 211 - 3053 und per E-Mail unter kontakt(at)breuninger.de.

Bei Fragen zum Datenschutz bei Breuninger können Sie sich an datenschutz(at)breuninger.de wenden.

Außerdem ist die betriebliche Datenschutzbeauftragte von Breuninger für jeden Betroffenen ansprechbar und kann erreicht werden unter datenschutz(at)breuninger.de oder postalisch unter oben angegebener Adresse mit dem Zusatz „z.Hd. der Datenschutzbeauftragten“.

Sollten Sie sich wegen einer Frage der Verarbeitung Ihrer Daten an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden wollen, so ist dies der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Postanschrift Postfach 10 29 32, 70025 Stuttgart, Deutschland, Tel.: 0711/615541-0, FAX: 0711/615541-15, E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de. Betroffene können sich jedoch auch an jede andere Datenschutzaufsichtsbehörde wenden.

 

3. Ihre Rechte als betroffene Person

Als betroffene Person haben Sie das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Art. 15 DSGVO zu erhalten.

Möchten Sie Ihr Recht auf Auskunft oder Datenlöschung oder ein anderes Datenschutzrecht nach Art. 15-22 DSGVO geltend machen, einschließlich der Abmeldung vom Newsletter usw., so wenden Sie sich bitte info(at)dorotheen-quartier.de

Wichtiger Hinweis: Um sicherzustellen, dass bei Auskunftsersuchen Ihre Daten nicht an Dritte herausgegeben werden, fügen Sie Ihrer Anfrage bitte einen ausreichenden Identitätsnachweis bei.

Sie können nach Art. 16 DSGVO Ihre Daten berichtigen oder bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO löschen lassen. Es steht Ihnen auch das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu, Art.18 DSGVO. Können Sie eine besondere persönliche Situation geltend machen, so können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten generell oder in Teilbereichen widersprechen, Art.21 DSGVO. Für Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, können Sie die Herausgabe einer Kopie in einem gängigen Format verlangen, Art. 20 DSGVO.

Einwilligungen, die Sie uns für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie jederzeit widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt und vorher stattgefundene Verarbeitungen deswegen nicht rechtswidrig werden.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. 

Hierfür können Sie sich an den Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit wenden.

Außerdem ist die betriebliche Datenschutzbeauftragte von Breuninger für jeden Betroffenen ansprechbar. Die Kontaktdaten des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit und der Datenschutzbeauftragten können Sie dem Abschnitt 2 entnehmen.

 

4. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Bei den im Folgenden geschilderten Verarbeitungen geben wir jeweils die genutzte Rechtsgrundlage sowie gegebenenfalls unsere berechtigten Interessen an.

 

5. Datenverarbeitungen im Einzelnen

Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die Datenverarbeitungen im Einzelnen:

 

5.1. Log-Daten

Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage:

Beim Aufrufen unserer Webseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch und ohne Ihr Zutun folgende Daten gespeichert:

IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit
  • aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei

  • übertragene Datenmenge

  • Meldung, ob der Zugriff/Abruf erfolgreich war

Dies geschieht um:

  • einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten,

  • eine komfortable Nutzung unserer Webseite/ Applikation zu ermöglichen

  • und um die Systemsicherheit und -stabilität auszuwerten.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung. Wenn die Darstellung der Vorbereitung eines Vertrags dient, ist die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Empfänger der Daten: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Speicherdauer:

Die Speicherung in Logfiles erfolgt zeitlich nur sehr beschränkt (Speicherdauer 7 Tage), um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.  

 

5.2. Newsletterversand

Zwecke der Verarbeitung und Rechtsgrundlage:

Um Sie mit News und Events rund um das Dorotheen Quartier auf dem Laufenden zu halten, können Sie unseren Newsletter anfordern.

Um Fehler und Missbrauch zu verhindern, erhalten Sie auf Ihre Newsletter-Anforderung hin zunächst eine Bestätigungsmail, die sicherstellen soll, dass Sie auch tatsächlich den Newsletter angefordert haben. Erst nach Bestätigung Ihrerseits wird Ihnen der Newsletter zugesandt. 

Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

Empfänger der Daten:

Sofern für die Durchführung des Newsletterversands externe Auftragsverarbeiter eingesetzt werden, so sind diese nach Artikel 28 DSGVO vertraglich verpflichtet.

 

Speicherdauer:

Sie können den Newsletter jederzeit durch den Abmeldelink, der sich am Ende jeden Newsletters befindet, oder per E-Mail an info(at)dorotheen-quartier.de kostenlos abbestellen. 

 

5.3. Kontaktformular und Kontaktaufnahme per E-Mail/Telefon/Post

Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage:

Persönliche Angaben, die Sie uns über das Kontaktformular, per Telefon, per E-Mail oder per Post überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse unsererseits ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen unserer Kunden und Besucher dieser Webseite zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern.

 

Empfänger der Daten: 

Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb der E. Breuninger GmbH & Co.  schließen wir grundsätzlich aus. Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet.

 

Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns über die Kontaktmöglichkeiten zukommen lassen, werden von uns nach finaler Beantwortung Ihrer Anfrage gelöscht.

 

6. Cookies & Trackingtechnologien

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir verschiedene Cookies und Trackingtechnologien. 

 

Im Folgenden wird auf einzelne Kategorien von Cookies, die wir verwenden, näher eingegangen.

 

  1. Statistik: Wir möchten die Nutzerfreundlichkeit auf unserer Webseite ständig verbessern, deshalb nutzen wir Cookies, die anonym messen und auswerten, welche Funktionen und Inhalte unserer Seite besonders oft und viel genutzt werden und um zu verstehen, welche Inhalte und Produkte auf unserer Seite für Nutzer besonders interessant sind.

  2. Präferenz: Diese Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

  3. Marketing: Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen Werbung auf Seiten im Internet mit besonders auf Sie zugeschnittenen Inhalten anzeigen zu können, von denen wir annehmen, dass Sie besonders relevant für Sie sein können. Diese Cookies nutzen Werbenetzwerke von Unternehmen, die Ihre Daten als eigenständige verantwortliche Stelle verarbeiten.

  4. Nur notwendige Cookies: Erforderliche Cookies helfen uns dabei, unsere Webseite für Sie technisch zugänglich und nutzbar zu machen. Wesentliche Grundfunktionalitäten wie zum Beispiel die Navigation auf der Webseite, die richtige Darstellung in Ihrem Internetbrowser oder dieses Einwilligungsmanagement werden ermöglicht. Ohne diese Cookies kann unsere Webseite nicht funktionieren.

Sie haben die Möglichkeit, entweder der Verwendung aller Cookies zuzustimmen oder eine individuelle Auswahl zu treffen.

Selbstverständlich können Sie Ihren Internet-Browser auch grundsätzlich so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Entsprechende Informationen zur Vorgehensweise können Sie in der Regel über die Hilfe-Funktion Ihres Internet- Browsers abrufen. Wir möchten allerdings darauf hinweisen, dass in diesem Fall die Funktionen des Breuninger Online-Shops ggf. nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.

 

7. Einbindung von Youtube Videos

Auf dieser Webseite werden Inhalte von Youtube eingebunden. Youtube wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Bei Videos von Youtube, die auf unserer Seite eingebunden sind, ist die erweiterte Datenschutzeinstellung aktiviert. Das bedeutet, dass keine Informationen von Webseitenbesuchern bei Youtube erhoben und gespeichert werden, es sei denn, diese spielen das Video ab.

Um auch bei Abspielen des Videos das Setzen von Tracking Cookies zu verhindern, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software – wie oben beschrieben - verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Adresse und Datenschutzhinweisen von YouTube: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway. Mountain View, CA 94043, USA; https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

8. Einsatz von Social Media-Buttons mit Datenschutz (Shariff)

Inhalte dieser Website, die Ihnen gefallen, können Sie über die dafür vorgesehenen Social Media-Schaltflächen („Buttons“) teilen. 

Auf dieser Website verwenden wir datenschutzsichere sog. „Shariff“-Buttons. „Shariff“ wurde von Spezialisten der Computerzeitschrift c’t des Heise-Verlags entwickelt, um mehr Privatsphäre im Netz zu ermöglichen und die üblichen „Share“-Buttons der sozialen Netzwerke zu ersetzen. Die üblichen „Share“-Buttons der sozialen Netzwerke übertragen bereits bei bloßem Aufruf der Websites, auf denen sie eingesetzt werden, personenbezogene Daten der Nutzer, wie die IP-Adresse sowie weitere Aktivitäten, und geben den sozialen Netzwerken genaue Auskunft über das Surfverhalten (sog. User-Tracking) der Nutzer. Dazu müssen die Nutzer weder eingeloggt noch Mitglied des sozialen Netzwerkes sein. 

Im Gegensatz zu den üblichen „Share“-Buttons stellen unsere „Shariff“-Buttons den direkten Kontakt zwischen sozialem Netzwerk und Nutzer erst dann her, wenn der Nutzer aktiv auf den „Share“-Button klickt. Erst wenn das entsprechende Popup-Fenster geöffnet wird, werden die Daten an das soziale Netzwerk übertragen. Die Datenübermittlung erfolgt also, wenn der Nutzer auf die Website des sozialen Netzwerks weitergeleitet wird. Ist der Nutzer bei einem sozialen Netzwerk bereits eingeloggt, erfolgt dies ohne ein weiteres Fenster. 

Die Anzahl der „Likes“ etc. kann auch unter Einsatz der „Shariff“-Lösung abgefragt werden. „Shariff“ tritt hier als Zwischeninstanz auf: An Stelle des Browsers des Nutzers fragt der Server des Website-Betreibers die Zahl der „Likes“ etc. ab. Der Nutzer bleibt hierbei anonym.

Der Einsatz der „Shariff“-Lösung verhindert, dass Sie auf jeder besuchten Webseite eine digitale Spur hinterlassen und verbessert damit den Datenschutz so weit, wie es nach dem aktuellen Stand der Technik möglich ist. Da die „Shariff“-Lösung vom Webmaster dieser Website eingebunden wird, müssen Sie als Nutzer nichts weiter unternehmen.

Mehr Informationen zum „Shariff“-Projekt - die „Shariff“-Lösung wird freundlicherweise von c’t und heise online als Open Source Software zur Verfügung gestellt - finden Sie auf der Seite von c’t (https://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html).

 

Weitere Informationen zu den Datenschutzeinstellungen der sozialen Netzwerke, deren Social Media-Buttons auf dieser Website eingesetzt werden, finden Sie in den nachfolgenden Datenschutzerklärungen der sozialen Netzwerke:

Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de

YouTube: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388

 

9. Social Media Profile/Seiten 

Zwecke unserer Verarbeitung und Rechtsgrundlage:

Zweck unserer Verarbeitung durch uns auf unseren Social Media Profilen/Seiten ist die Information unserer Kunden über Veranstaltungen und Events, Dienstleistungen,Gewinnspiele, Aktionen und Neuigkeiten zum Unternehmen und die Interaktion mit den Besuchern der Social Media Profile und unseren Kunden. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt im Interesse unser Unternehmen in den sozialen Medien zu repräsentieren und die Anfragen und Kommentare unserer Kunden und Seitenbesucher zu beantworten und somit die Zufriedenheit unserer Kunden und Seitenbesucher zu erreichen.

Auf unsere Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kundenkommunikation oder Gewinnspiele über unsere Social Media Präsenzen hat der Plattformbetreiber keine Möglichkeiten der Einflussnahme.

 

Empfänger der Daten:

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, mithin Ihre auf unseren Social Media Seiten eingegebenen Daten wie z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, öffentliche Nachrichten usw. , die durch die Social Media Plattform veröffentlicht werden, an keine Dritten weiter. Wir behalten uns lediglich vor, Inhalte zu löschen, welche rechtsverletzend oder strafrechtlich relevant/rechtswidrig sind, sofern dies erforderlich sein sollte. 

Ausnahmsweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese sind jeweils sorgfältig ausgesucht, werden von uns zudem auditiert und vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Wenn es erforderlich ist, Ihre Anfrage an Vertragspartner zur Bearbeitung weiterzugeben, anonymisieren wir Ihre Anfrage. Sofern im Einzelfall die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten zweckdienlich erscheinen sollte, werden wir Sie hierüber vorher informieren und Sie um Ihre Einwilligung bitten. Ohne Ihre Einwilligung geben wir Ihre Daten zu diesen Zwecken nicht an Dritte weiter.

 

Speicherdauer:

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns über unsere Social Media Profile /Seiten vertraulich (bspw. als Privatnachricht) zukommen lassen, werden nach finaler Beantwortung Ihrer Anfrage gelöscht. Alle öffentlichen Posts durch Sie auf unseren Social Media Profilen/Seiten bleiben zeitlich unbegrenzt in der Timeline bestehen, es sei denn wir löschen diese aufgrund eines Rechtsverstoßes oder Sie löschen den Post selbst wieder.

Auf eine Löschung durch den Plattformbetreiber selbst haben wir keine Möglichkeit der Einflussnahme. Bitte beachten Sie deshalb hierzu ergänzend die Datenschutzhinweise des jeweiligen Plattformbetreibers.

Gemeinsame Verantwortlichkeit, Art. 26 Abs. 1 DSGVO:

Mit dem Plattformbetreiber unserer Social Media Profile besteht in Teilen eine „Gemeinsame Verantwortlichkeit“ gem. Art. 26 Abs. 1 DSGVO.
Dies bedeutet, dass Breuninger und die Plattformbetreiber bezüglich der eingesetzten Webtrackingmethoden auf den Social Media Profilen/Seiten als gemeinsam Verantwortliche fungieren. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei der Social Media Plattform angemeldet oder registriert sind. Darauf haben wir wie geschildert keine Einwirkungsmöglichkeit.

Rechtsgrundlage für die Webtrackingmethoden ist das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die Social Media Plattform und das daraus resultierende Besuchererlebnis zu optimieren. 

 

10. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Breuninger überprüft  Datenschutzerklärung regelmäßig und wird diese bei Bedarf aktualisieren. Über für Sie wesentliche Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden wir Sie (zum Beispiel auf unserer Webseite) informieren.